Fragen und Antworten

Was ist Logopädie?

Logopädie ist eine Fachdisziplin des medizinisch-therapeutischen Bereiches, der sich mit der Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen sowie Hörbeeinträchtigungen und eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit befasst. Auch die Prävention und Beratung ist ein wichtiger Bestandteil dieser Fachrichtung.


Wer benötigt eine logopädische Therapie?

Eine Therapie kann aus den unterschiedlichsten Gründen notwendig werden:

  1. im Kinder- und Jugendalter:
    • bei Problemen mit der Hörverarbeitung
    • bei Schwierigkeiten Laute richtig zu artikulieren
    • Myofunktionelle Störungen
    • Sprachentwicklungsstörungen/-verzögerungen
    • Redeflussstörungen
    • organisch und funktionelle Stimmstörungen
    • Lese-Rechtschreib-Schwächen
  2. im Erwachsenenalter:
    • Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie
    • Sprechapraxie, Redeflussstörungen und Stimmstörungen

Wer verordnet eine logopädische Therapie?

Therapien können von Kinder- und Jugendärzten, HNO-Ärzten, Phoniatern, Kieferorthopäden, Zahnärzten, Neurologen und Allgemeinärzten bzw. Hausärzten verordnet werden.


Wie lange dauert eine Therapie?

Je nach Verordnung ist es üblich, dass eine Therapie ein- bis zweimal in der Woche stattfindet. Diese kann pro Sitzung 30, 45 oder 60 Minuten dauern. Ein Rezept umfasst 10 Einheiten bzw. Therapien. Je nach Störungsbild kann ein neues Rezept (Folgerezept) vom behandelnden Arzt verordnet werden.


Wer trägt die Kosten?

Eine logopädische Therapie wird in der Regel von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen bezahlt, sofern diese von einem entsprechenden Arzt verordnet wurde. Bezüglich der Zuzahlung gilt, dass für Patienten ab dem 18. Lebensjahr eine Eigenbeteiligung vorgeschrieben ist. Diese umfasst 10 Prozent des Rezeptwertes und 10 Euro Praxisgebühr. 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und meist auch chronisch Kranke sowie soziale Härtefälle sind von einer Zuzahlung befreit.
Informieren Sie sich darüber bitte auch bei Ihrer Krankenkasse. 

Privatpatienten bekommen von mir eine Kostenaufstellung, die Sie der Krankenkasse vorlegen können, um eine mögliche Erstattung der Kosten abzuklären.

 Rufen Sie uns an und vereinbaren Ihren persönlichen Beratungstermin.


Sind Hausbesuche möglich?

Auf Wunsch und Verordnung durch den Arzt können Hausbesuche durchgeführt werden.


Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Kontaktformular.